Schrei Lauter!!!

Troma produziert nicht nur Filme, sondern kauft auch gerne fremde Produktionen ein und vertreibt sie auf der ganzen Welt, dazu gehört auch „Schrei Lauter!!!“ Eine Slasherparodie der besonderen Art. Denn der Film nimmt sich nicht ernst und auch nicht das Genre in dem er spielt aber das auf einem sehr niedrigen Niveau, was den Humor angeht.

Die üblichen Slasherklischee sollten ja bekannt sein, doch „Decampitated“nimmt uns die Nacktheit, dabei werben die Covers doch immer damit und auch mit ein paar andere Dinge, die nicht im Film drin vorkommen. Doch es gibt den Rest und dies wird schon bei der ersten Szene klar, da wird nicht nur „Natural Born Killers“ parodiert, sondern die Flucht vor dem Killer, so überspitzt, dass es wirklich nur noch lächerlich aber dies positiv, weil es doch sehr kreativ ist und das geht so im Verlauf des Films weiter.

Die Darsteller sind alle unbekannt und blieben es auch nach dem Film, doch sie machen ihre sache gut und geben glaubhafte Opfer ab, obwohl das hier ja etwas anders ist. Zwar wird man vom Killer wahrscheinlich getötet, doch es gibt einen Twist und der hat mal nichts mit Zombies zu tun.

Der Film parodiert nicht nur Slasherfilme und es gibt viele Anspielungen an diese, es werden auch andere filme zitiert und er geht auch irgendwann auf die Metaebene am Ende. So ist die Frage ob ein paar Filmfehler nicht sogar gewollt sind. Denn der Film nimmt sich nicht ernst und so muss man halt manchmal doch mit denken.

„Schrei Lauter!!!“ ist vielleicht nicht die schlauste Parodie von Slasherfilme, reiht sich aber gut ein, in die Liga wie „Samstag der 14.“ Dabei ist die deutsche Synchronisation, teile echt grauenhaft und macht den Film etwas billiger als er im O-Ton wirkt. Dennoch ist „Schrei Lauter!!!“ ist ein unterhaltsamer Film.

BastitheEnd

Filmfan, Autor dieser Seite.

Kommentar verfassen