Unter Freunden – Komm, lass uns spielen (Among Friends)

Danielle Harris ist sicherlich eine der bekanntesten modernen Scream Queens, fing sie schon als Kind an zu schauspielern, sei es nun in Halloween 4 &5 oder auch Last Boy Scout. Zum Horror kam sie zurück durch Rob Zombie spielte sie in dem Halloween Remake mit. Seit dem ist sie in vielen Horrorfilmen zu sehen, doch mit Among Friends liefert sie ihre erste Regiearbeit ab, nach dem Drehbuch der Hauptdarstellerin Alyssa Lobit. Der Film ist wohl auch ein Treffen von echten Freunden und bekannten.

 

Ein Film wie Among Friends ist immer eine Sache, Schauspieler die Regie führen, weil sie es soviele gesehen haben, wie man es macht. Können natürlich wirklich Talent haben. So auch Danielle Harris, der Film ist kein total Ausfall, zwar merkt man immer wieder es er sicherlich Billig abgedreht wurden ist. Denn wenn man gute Freunde im Film einsetzt, wie Jennifer Blanc oder für ein Cameo Michael Biehn. So unterstützt man sich und versucht zu helfen. So merkt man immer wieder, das manche vielleicht nicht die besten Schauspieler sind, für diese Art von Film.

 

71KScI04hKL._SL1500_

 

Doch es klingt natürlich schlimmer als der Film ist, er versucht sogar Spannung aufzubauen, was ihm auch immer wieder geklinkt. Durch das ganze Spiel und die Idee dahinter. An dieser Stelle will niemand etwas Spoilern, nur so viel gesagt. Es ist weniger Horrorfilm oder Tortureporn als man erwarten könnte. Viel mehr ist Among Friends ein Thriller. Es fehlen einfach die typischen Elemente für Horror. Eigentlich kann man nie genau sagen, welches Genre hier passt. Das kommt dem Film natürlich zu gut, versucht er eigenständig zu sein.

 

Das Highlight im Film ist sicher die Drogenrauschszene, wenn ein Charakter denkt, er sei an einem Set von einem Film, das ist schon etwas Meta und hier fährt Danielle Harris auch wieder ein paar Freunde auf und sie Selbst ist auch dabei im Clownkostüm, welches sie als Kind in Halloween getragen hat. Man wünscht sich eigentlich viel mehr von dieser Szene, denn hat viel mehr Niveau bei allen, sei es Kamera, Handlung, Schnitt und Unterhaltungswert. Dass man vielleicht daraus mehr hätte machen sollen.

 

71yisEiVNoL._SL1500_

 

Among Friends, ist nicht der schlechteste Film von einem Schauspieler der auch mal Regie führen will. Doch wirklich Atmosphäre für einen Horrorfilm oder Thriller kommt nie auf. Dennoch ist der Film nicht so schlecht, dass man abschalten will, er unterhält dennoch und er bietet sogar eine wirklich gute Highlightszene. Für Fans von Danielle Harris, diese könnten ruhig rein schauen.

 

 

Regie: Danielle Harris

 

Schauspieler: Alyssa Lobit, Jennifer Blanc, Kamala Jones, AJ Bowen, Brianne Davis, Christopher Backus, Dana Daurey, Chris Meyer, Kane Hodder,

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Handlung:

Bernadette lebt in einem schönen Haus auf dem Land. Sie liebt es, ihre Freude zu Dinner-Partys einzuladen, um gemeinsam Mystery-Spiele zu spielen. Eine scheinbar ganz normale Party mit einer Gruppe von Freunden geht ziemlich schief, denn eines der Spiele nimmt eine gefährliche Wendung. Eine Frau überwältigt die anderen Gäste und hält sie in ihrer Gewalt. Sie will, dass sich die Freunde ihre dunkelsten Geheimnisse offenbaren. Dabei wird nichts und niemand sie stoppen…

 

1984110_big among_friends_xlg

BastitheEnd

Filmfan, Autor dieser Seite.

Kommentar verfassen