POE – Project of Evil erscheint im November im Mediabook

Edgar Allan Poe, war ein Meister des Horrors und hat vor über 100 Jahren, Geschichten geschrieben, die immer noch für Spannung und Angst sorgen. Gleich 8 Regisseure haben sich bei POE – Project of Evil ans Werk gemacht 7 Geschichten von Poe neu zu interpretieren. Illusions wird am 13. November 2014 den Film in 3 Mediabooks veröffentlichen, das Besondere an den Mediabooks wird dieses Mal das Booklet sein, man hat sich bemüht die Original Übersetzungen aus dem Jahr 1901 von Hedda Eulenberg zu besorgen, so hat man im Booklet etwas besonders. Der Film wird auf DVD und Blu-ray enthalten sein. Die 3 Mediabook Covers sind jeweils auf 666 Stück limitiert.

 

Inhalt:
8 Regisseure wagen sich an das Werk von Edgar Allan Poe heran. Auf eine persönliche und moderne Art. Visionär und sehr explizit werden folgende 7 Werke des „Meisters“ betrachtet:

  • Episode 1: Die Grube und das Pendel (The Pit and the Pendulum)
  • Episode 2: Alleine (Alone)
  • Episode 3: Atemnot (Loss of Breath)
  • Episode 4: Die Morde in der Morgue Street (Murders in the Rue Morgue)
  • Episode 5: Das verräterische Herz (The Tell-Tale Heart)
  • Episode 6: Das System des Dr. Teer und Prof. Feder (The System of Doctor Tarr and Professor Fether)
  • Episode 7: Lebendig begraben (The Premature Burial)

1959212_10152718930554019_5428679142718242283_n1798690_10152718942704019_4092180961955675031_n1006090_10152718943089019_5599445822606087686_n  10646666_10152718938969019_66096047576135084_n1966827_10152718939479019_5403582729865149049_n 10443501_10152718940259019_3452394553010578853_n1966907_10152718940929019_4610579378921321720_n

BastitheEnd

Filmfan, Autor dieser Seite.

Kommentar verfassen