Der letzte Kampf des Shaolin

John Woo hat, bevor er das Actionkino für immer verändert hat, auch ein paar Martial Arts Filme gedreht, der Bekanntestes ist sicher Hand of Death mit Jackie Chan. Doch mit Der letzte Kampf des Shaolin zeigt er deutlich schon seine spuren und was er Jahre später perfektioniert hat in der Handlung.

 

Die Handlung ist im Grunde noch das typische 70er Jahre Rache Martial Ars Film gedöns, wie man es kennt. Doch da John Woo das Drehbuch selber geschrieben hat, kommen immer wieder die Elemente von Brüderlichkeit und Freundschaft dazu. Dazu kommt auch etwas Budy Comedy dazu, was aber auch der deutschen Synchro geschuldet sein kann. Doch die Grundzüge sind hier schon das was man als typische John Woo Handlung bezeichnen kann.

 

Die Action im Film ist sehr abwechslungsreich, man versucht auch mit den Stars zu arbeiten und ihnen ein paar Szenen auf dem Leib Zuschneidern, das merkt man vor allem nach einer Stunde, da geht das Vorfinale los und zieht sich über 20 Minuten, mit langen kämpfen gegen unterschiedlichen Gegner, mit Schwert, Lanze oder auch der Hand. Hier zeigt sich auch deutlich John Woos Händchen für Action, denn es sind seine Merkmale dabei außer den Tauben. Es gibt Zeitlupen und sogar schon leichte Form des Heroic Bloodsheed.

 

Die Darsteller sind alle geübt und haben wirklich talent und bringen die Actionszenen gut rüber, bei der Handlung ist es halt nicht immer das beste, dafür wartet aber immer wieder eine Actionszene auf sich, was natürlich im Finale gipfelt und der letzte Gegner, wirkt am Ende sogar fast wie ein Geist, mit seinem Gesicht was immer weißer wird, vielleicht auch ein Vampir, zerfressen von Rache.

 

Der letzte Kampf des Shaolin ist vielleicht ein geheimtipp für John Woo Fans und auch Martial Arts Fans, alleine die 20 Minuten vor dem eigentlichen Finale, bieten viele Kampfstile und sehr gute Action.

 

 

 

 

 

There are no comments yet

Why not be the first

Kommentar verfassen

More 313 posts in FIlmkritik category
Recommended for you
P.O. Box Tinto Brass
P.O. Box Tinto Brass

Ist P.O. Box Tinto Brass pure Selbstverliebtheit oder ein erotisches Meisterwerk? Tinto Brass gehört zu...