RAW 3 – Die Offenbarung der Grete Müller

Marcel Walz schuf mit RAW wohl eine der wenigen deutschen Found Footage Filme, jetzt 3 Jahre Später sind wir beim dritten Teil angelangt und dieser soll auch ein Abschluss sein. Denn RAW 3 – Die Offenbarung der Grete Müller erklärt einiges und bringt die Handlung aller drei Filme zusammen und zu einem Ende, dabei kommt der Film mit vielen interessanten Ideen daher, die das Format des Found Footage Film wirklich nutzen.

Die Handlung baut auf den Ersten beiden Teilen auf und man bekommt am Anfang nochmals kurz eine zusammen Fassung der Ereignisse, dazu gibt es hier, wenn man genau hinschaut, schon ein paar Dämonengesichter zu erblicken, die immer wieder auftauchen. Da man beim Found Footage Film, immer bestimmte Genre Konventionen folgt, wie bei jedem Film, lernen wir erst mal die Hauptfiguren kennen und merken, dass man hier die Handlung von Teil 2 fortsetzt und sich wieder auf die Suche nach verschwundenen Personen macht. Doch es kommen einige Wendungen in dem Film, die sicherlich doch sehr überraschend sind, denn eine Figur aus einem anderen Film von Marcel Walz hat auch einen Auftritt.

10687046_682311578533544_1103039538834925836_n

In einem Found Footage FIlm kann man eigentlich sehr viele Stilmittel nutzen, denn jemand findet ja das Videomaterial, man kann verschiedene Effekte nutzen und auch bei der Kamera geht es mehr als nur verwackelte Bilder, das versucht man auch bei RAW 3, so gibt es alle möglichen Stilmittel und Ideen, die zeigen, dass man mit gedacht hat, auch wirkt es wie eine Alte VHS, die jemand mit modernem Film erstellt hat, sprich hier trifft Retro analoge Videotechnik auf moderne Digitale. Das verleiht mancher Szene schon einen besonderen Look.

Ab einem bestimmten Punkt der Handlung von RAW 3, wird es dann blutiger und ein paar Menschen lassen ihr Leben, so gibt es paar Szenen, die hefiger sind als im Vorgänger, passen aber zu der Handlung und auch zu dem was man als Zuschauer ab diesem Punkt der Handlung Weiß. Doch der Film lebt auch von seiner Atmosphäre und seinen Szenen, die wirklich Spannung aufbauen, je länger RAW 3 läuft. Denn die Handlung und die Wendungen sind wirklich interessant.

1001222_687391951358840_6154340595734004270_n

RAW 3 – Die Offenbarung der Grete Müller zeigt deutlich das man in Deutschland sich nicht vor der Internationalen Found Footage Konkurrenz verstecken muss. Die Trilogie wird abgeschlossen und so manche offene Frage wird beantwortet, wer Found Footage mag und auch schon RAW 1 und 2 mochte, bekommt hier einen guten Film geboten, der alles liefert was man an diesem Genre erwartet und bei manch anderem Genrekollogen vermisst.

 

Handlung:

RAW 3 – Die Offenbarung der Grete Müller setzte genau dort an wo seine beiden Vorgänger aufhörten. Was hat es mit Grete Müller und ihrem Sohn wirklich auf sich und wer wird überleben?

 

10648250_683865998378102_7173777448367946955_o

BastitheEnd

Filmfan, Autor dieser Seite.

Kommentar verfassen