Warte, bis es dunkel wird

Der typische Slasher Film ist schon seit langen nicht mehr in der Horrorwelt. Viel mehr ist man jetzt wieder zu dem übernatürlichen mit viel Grusel zurück gekehrt und natürlich der Found Footage Horror. Es gibt zwar immer wieder ausnahmen. Doch die sind eigentlich selten geworden. Da ist Warte, bis es dunkel wird die große Ausnahme.

Ein Remake/Sequel /eigentlich was neues, zu dem 1976 entstanden Film Der Umleger, der eigentlich weit vor den Slasherfilmen, wie ein Crimebiopic über den Phantomkiller, der 1946 in Texarkana sein Unwesen trieb. Nie wurde sein Geheimnis gelüftet. So greift Warte, bis es dunkel wird dies auf und auch den Film von 1976 der ist sehr präsent im Film und wird immer wieder als Vorlage genutzt, dazu werden Szenen aus dem Film eingebunden. So baut die Handlung auf dem Film und den original Täter auf und wer es gewesen sein könnte und wer der neue Killer ist. Dabei ist der Film also irgendwie zwischen Crime Thriller und Slasher, was zu eine amerikanische Version von einem Giallo wird.

warte 2

Man merkt das Regisseur Alfonso Gomez-Rejon viel Erfahrung mit TV-Serie wie American Horror Story sammeln konnte. Denn optisch macht Warte, bis es dunkel wird einiges her. Alleine der Look, alles wirkt als ob man in den 70ern wär, würden die Figuren nicht Handys und PC nutzen, würde man denken sie sein es wirklich. So nutzt man auch einige Kameraeinstellungen, wie etwas schräg Filmen und auch bei Schnitt, setzt man auf Ideen die aus den 70ern und aus dem Giallo stammen könnte. So ist Warte, bis es dunkel wird voller toller Ideen und Umsetzungen. Dazu nutzt man auch das Original Der Umleger für einige Szenen um ihn mit ein zu bauen.

Fragen tut man sich aber eher, wie der Film eine FSK 16 bekommen hat, denn einige Morde des Phantomkillers sind sehr brutal und auch so insziniert. So gibt es vom typischen Slasher Mord bis hin zum zu Abgefahren mit Jumpscare versehen Mord. Der Film versprüht auch hier den Vibe der 70er. So ist die Spurensuche der Hauptfigur, nicht anders als manche Mörder Findung in einem Giallo. Auch sieht Hauptdarstellerin Addison Timlin nach einer klassischen italienischen Schönheit, welche damals zwar kaum den Killer zur Strecke bringen würde, doch in den USA als Finale Girl schon. So treffen hier immer wieder diese zwei Welten auf einander, so wie Halloween und vor allem Freitag der 13. sich auch viele Ideen vom Giallo geholt haben.
warte 3

Warte, bis es dunkel wird ist besser als groß Teils der anderen Horrorfilme die aktuell produziert werden. Durch viele Einfälle, der Retrooptik, der Vermischung von Giallo und Slasher wird der Film zu etwas besonderem.

There are no comments yet

Why not be the first

Kommentar verfassen

More 313 posts in FIlmkritik category
Recommended for you
P.O. Box Tinto Brass
P.O. Box Tinto Brass

Ist P.O. Box Tinto Brass pure Selbstverliebtheit oder ein erotisches Meisterwerk? Tinto Brass gehört zu...