Die Nackte von Sados

Im Sexploitation Kino der 70er Jahre gibt es eine Frau, die den ultimativen Fanstatus hat. Kaum eine andere wird so verehrt. Die Rede ist natürlich von laura Gemser. Wurde sie durch die Black Emanuelle Filme berühmt und drehte unzählige andere Filme. Ein Film, der nur entstand, damit man mit Laura Gemser Geld machen konnte, ist Die Nackte von Sados. Hier auch Emmanouella genannt, verfrachtet man sie nach Griechenland und drehte einen Lahmen Erotikfilm mit ein paar provokanten Szenen, die immer noch sehr fragwürdig sind.

 

Also die Handlung von Die Nackte von Sados ist so fadenscheinig, dass man sie nicht mal wieder geben muss. Fangen wir also gleich an und gehen auf ein paar Punkte ein. Es geht am Anfang kurz um Rache, denn Emmanouella lässt ihren Ehemann umbringen. Sie schläft aber erst mal mit dem Täter, wir sind ja immerhin in einem Sexploitationfilm. Dann stirbt der Ehemann und es sieht nach Unfall aus. Emmanouella wird Vormund ihrer Stieftochter und beide reisen nach Zypern. Ab diesem Punkt wird die Handlung so lange gestreckt, dass man irgendwann vergisst, worum es eigentlich geht.

nackte von sados 2

 

Mario der Killer ist mit Abstand die merkwürdigste Figur im Film. Er bespringt alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist. Er geht sogar so weit, dass er eine Frau erst etwas Folter und sie dann verführt. Dabei genießt die Frau den Sex auch noch. Also dass ist schon wirklich fragwürdig, wir sind aber immer noch einem Sexploitationfilm und Pornologik gilt hier auch. Doch warum Emmanouelle nun die Rache will, wir sehen zwar immer wieder eine Rückblende auf eine Szene, doch schlau wird man aus dieser nicht. Was dass mit dem Stab den anderen Nackten alles auf sich hat.

 

Kommen wir aber mal zu dem Fragwürdigsten im Film. Die Stieftochter, welche von Livia Russo gespielt wird. Egal wie sehr man sucht, man findet keine Daten über sie, wie alt sie im Film ist. Vielleicht wollte man aus ihr eine zweite Katja Bienert machen, wie es Jess Franco in Lolita am Scheidewege getan hat. Vielleicht ist auch nur sehr gut gecastet gewesen. Jedenfalls sieht sie sehr jung aus. Dafür wird sie uns Nackt gezeigt, was sicher als Skandal Auslöser dienen sollte. Dabei wirkt ihre Liebesszene so steif und mies gespielt, dass man ihr ansieht, dass sie das nicht unbedingt machen wollte. Dazu kommt noch eine Vergewaltigung, die von ihr besser gespielt wurde, vielleicht ist es auch nur ihr Geschichtssauseduck, das sie das alles nicht wollte. Jedenfalls sind ihre Szenen recht fragwürdig.

nackte von sados 3

 

Die Nackte von Sados ist nur ein Film für Hardcore Laura Gemser Fans, ansonsten muss man diesen Film nicht gesehen haben.

 

  • 3/10
    Handlung - 3/10
  • 4/10
    Schauspiel - 4/10
  • 3/10
    Unterhaltung - 3/10
  • 2/10
    Erotik - 2/10
3/10
Sending
User Rating 0 (0 votes)

 

nackte von Sados poster 2 nackte von Sados poster

 

There are no comments yet

Why not be the first

Kommentar verfassen

More 313 posts in FIlmkritik category
Recommended for you
P.O. Box Tinto Brass
P.O. Box Tinto Brass

Ist P.O. Box Tinto Brass pure Selbstverliebtheit oder ein erotisches Meisterwerk? Tinto Brass gehört zu...