Knock Off – Der entscheidende Schlag

1997 wurde Hongkong zurück an China übergeben, nach dem die Stadt 150 Jahre britische Kronkolonie war. Das bedeutet für viele ein Wandel, auch wenn man es vielleicht erst ein paar Jahre später merkte. Denn es werden kaum noch Filme in Hongkong produziert und die Blütezeit des HK-Actionfilms ist auch vorbei. Doch 1998 dreht Tsui Hark mit Knock Off – Der entscheidende Schlag, noch einen richtigen Hongkong Actionfilm. In der Hauptrolle Jean-Claude Van Damme, dazu aber auch Rob Schneider. Fertig ist ein abgefahren Buddy Actionfilm.

 

Die Handlung des Films dient eigentlich nur dafür um Tempo und Action zu liefern. So geht es um die russische Mafia, die mit Mikrochipbomben, Terroranschläge machen will. Marcus will eigentlich seriös werden, doch gerät in diese Vorfälle und entdeckt schnell das vieles nicht stimmt. Hilfe bekommt er von seinem Partner Tommy. Doch auch hier passt irgendwas nicht. Die Handlung versucht wirklich mit Wendungen daher zu kommen. Aber immer wieder merkt man, dass man einfach auf Tempo setzt und Figuren zu bestimmten punkten bringen will. Das ist zum Teil sogar spannend, weil es in dem Universum des Films funktioniert.

 

knock off 2

Von Anfang an ist klar, Knock Off ist ein Hongkong Actionfilm, wie er im Buche steht. Tsui Hark kommt mit abgefahren Kameraeinstellungen bei den Actionszenen daher und auch die Stunts und Action selbst ist abgefahren. Einzig wenn die Gerüchte Online stimmen, fehlen viele Martial Arts Einlagen, die sogar von Sammo Hung choreografiert wurden. Man merkt das auch sehr deutlich, bei den Szenen, die noch im Film enthalten sind. Er lässt selbst Rob Schneider gut aussehen. Van Damme gibt wie immer den Actionhelden und das perfekt.

 

Rob Schneider hatte in den 90er noch ein etwas besseren Ruf, auch wenn er schon in der nicht so guten Comicverfilmung Von Judge Dredd mit dabei war. In Knock Off passt er aber perfekt als etwas trotteliger Partner von Van Damme und er sorgt auch für ein paar Lacher.  So ist es vielleicht eine der wenigen Rollen von Schneider glänzen kann.  Jean-Claude Van Damme ist natürlich ein anderes Kaliber und war in den 1990ern einer der Actionhelden, man sah jeden neuen Film mit ihm. In Knock Off verliert er komischerweise andauerten seine Kleidung, das ist für Frauen und auch für manche Männer was fürs Auge, neben der Action.

 

Knock off 1

Knock Off – Der entscheidende Schlag ist ein sehr unterhaltsamer Hongkong Actionfilm. Dank Tsui Hark gibt es viele abgefahrene Kameraeinstellungen und Ideen. Van Damme gibt gekonnt den Actionhelden. Rob Schneider ist nicht so nervig wie in Komödien. So bekommt man einen gelungen Actionfilm.

 

  • 5/10
    Handlung - 5/10
  • 6/10
    Schauspiel - 6/10
  • 7/10
    Action - 7/10
  • 8/10
    Unterhaltung - 8/10
6.5/10

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Handlung:

Hongkong im Jahr 1997: Die Übergabe der Kronkolonie an China steht kurz bevor, die Stadt ist in heller Aufregung. Marcus Ray, ein erfolgreicher Vertreter für Markenjeans, bemerkt, dass billige Imitate der hochwertigen Ware im Umlauf sind. In die Billigjeans sind Mikrobomben eingenäht, mit denen die Russenmafia versucht, die Welt zu terrorisieren. Als Marcus ebenfalls beschuldigt wird, bei dem illegalen Geschäft mitzumischen, gerät er zwischen die Fronten chinesischer Gangster, russischer Mafiosi, britischer Kolonialpolizei und korrupter CIA-Agenten.

 

knock off poster

There are no comments yet

Why not be the first

Kommentar verfassen

More 313 posts in FIlmkritik category
Recommended for you
P.O. Box Tinto Brass
P.O. Box Tinto Brass

Ist P.O. Box Tinto Brass pure Selbstverliebtheit oder ein erotisches Meisterwerk? Tinto Brass gehört zu...