American Ultra

Jesse Eisenberg als Kiffer in einer Action Komödie, wer vielleicht denkt das American Ultra in die Richtung von Anananas Express geht, der denkt falsch. Auch wenn Regisseur Nima Nourizadeh gerade einmal für seinen Film Project X bekannt ist, eine Found Footage Komödie über eine Party die eskaliert und der Trailer zu American Ultra auch eine lustige Komödie versprechen. Der wird wohl überrascht oder enttäuscht werden. Denn für das Drehbuch war Max Landis zuständig. Der schon mit seinem Script für Chronicles überzeugen konnte. So ist American Ultra anders als man denkt.

 

Schon gleich zu beginn wird deutlich American Ultra ist düsterer und ernster als man es erwartet hat. Denn Mike erzählt über seine Probleme und die Angst die Stadt zu verlassen, obwohl er seine Freundin Phoebe liebt und sie heiraten will. Doch dann will man ihn töten, denn er gehört zu einem geheimen CIA Projekt. Hier merkt man das American Ultra seine Handlung seien Figuren ernst nimmt und den Humor eher so ironisch los lässt. So baut sich nach und nach eine Handlung aus intrigieren und geheimnissen auf, die gelüftet werden.

 

Die Handlung ist vielleicht das was American Ultra so besonders macht, denn es zeigt das Talent von Max Landis. Denn er schafft gekonnt den Figuren leben ein zu hauchen. Auch gibt es viele Anspielungen an Die Bourne Reihe oder auch Friends. Die Hauptfiguren sind zwar Stoner, doch man macht sich nicht über sie lustig. So wird deutlich wie sehr der Trailer gelogen hat. Zwar gibt es immer wieder etwas Humor, was vor allem an den trockenen Kommentaren von Mike liegt und und auch dem Charakter den Topher Grace verkörpert. Doch am Ende ist American Ultra ein düsterer Action Thriller mit trockenen Humor.

American ultra 2

Kommen wir mal zur Action im Film, denn davon gibt es doch etwas mehr als man denkt. Denn wenn Mike erst mal aktiviert ist im Film und das Killerkommando auf ihn los geht, gibt es ein paar sehr harte Szenen. So brechen immer wieder Knochen aber auch blutige Einschüsse gibt es. Highlight ist hier neben der Pfannenszene, sicherlich das Finale im Supermarkt, denn hier gibt es einen One Take, wo Mike ein paar Gegner erledigt. Das sieht auch super aus. Natürlich wurde hier mit CGI nach geholfen. Dennoch funktioniert die Szene super in American Ultra.

 

Die Schauspielerischleistung in American Ultra ist auch gut. So zeigt Kristen Stewart das sie mehr als einen Gesichtsausdruck hat und die Chemie mit Jesse Eisenberg stimmt. Hier zeigt er natürlich was er drauf hat. Denn der langsame bekiffte Typ, der merkt, dass er wohl ein Supersoldat ist und Fähigkeiten hat, die er nicht versteht. Auch der restliche Cast ist gut besetzt und es gibt ein paar Überraschungen, welche Schauspieler einen kurzen Auftritt haben.

American ultra 3

Amercian Ultra ist düsterer und härter als man erwartet, auch ist es ein Action Thriller und keine Kifferkomödie. So bekommt man einen Film der besser ist las man erwartet, denn die Schauspieler können überzeugen und auch die Actionszenen, vor allem das Finale hat es in sich. Max Landis als Drehbuchautor hat einiges drauf.

 

  • 8/10
    Handlung - 8/10
  • 8/10
    Schauspiel - 8/10
  • 7/10
    Action - 7/10
  • 6/10
    Unterhaltung - 6/10
  • 7/10
    Spannung - 7/10
7.2/10
Sending
Your rating:
User Rating 0/10 (0 votes)
0.0/10
Comments Rating 0/10 (0 reviews)

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Handlung:

Kiffen bis der Arzt kommt – oder der Geheimagent … Das Leben des unmotivierten Kiffers Mike und seiner Freundin Phoebe in der amerikanischen Provinz verläuft alles andere als spektakulär. Den Großteil ihres Alltags verbringen die beiden mit ihren langweiligen Kleinstadt-Jobs und dem Konsumieren von Drogen. Aber was Mike selbst nicht (mehr) weiß: Er ist ein hochqualifizierter und zum effizienten Töten ausgebildeter Schläfer-Agent. Verfolgt von seiner geheimen Vergangenheit findet er sich plötzlich inmitten einer tödlichen Regierungsoperation wieder. Um zu überleben, muss er von seinem Trip herunterkommen und seinen inneren Actionhelden zum Leben erwecken.

BastitheEnd

Filmfan, Autor dieser Seite.

Kommentar verfassen