Die Rückkehr der Zombies

Es gibt ein paar Regisseure in Italien, ok eigentlich eine Menge, die haben in ihrer Karriere ein paar Filme gedreht, die heute immer noch Kultstatus haben und dann gibt es noch die Regisseure, die immer irgendwie den xsten Ripoff von einem Film gedreht haben, selbst von Highlights aus Italien. Einer dieser Regisseure ist Andrea Bianchi, der schon 1979 mit Malabimba – Komm und mach’s mit mir, ein Exorzist Ripoff gedreht hat, der alles war nur kein richtiger Horrorfilm. Zwei Jahre 1981 drehte er Die Rückkehr der Zombies.

 

Die Handlung des Films ist selbst für einen Zombiefilm aus Italien recht dünn. Denn es dreht sich um einen Doktor, der in einem Schloss etwas ausgräbt und dabei Zombies erweckt. Seine Freunde kommen zu Besuch und wollen wissen was er gefunden hat, doch die Zombies wandeln schon auf dem Anwesen. Mehr an Handlung gibt es nicht in dem Film, so entwickelt man seine Charaktere dürftig bis gar nicht. So hat man es als Zuschauer bei Die Rückkehr der Zombies schwer bei der Stange zu bleiben, weil die Charaktere sind einem egal und da man keine Ahnung hat, woher die Zombies kommen und was das Ganze nun soll.

 

Erstaunlich ist wie die Zombies sich verhalten. Hier geht man wirklich kreativ vor und das kommt dem Film etwas zu gut. Obwohl auch das nicht erklärt wird. Denn die Untoten scheinen schlauer zu sein als der Rest, sie können Reifen zerstechen und Waffen bedienen. Was zu ein paar sehr absurden Szenen führt, wie wenn die Zombies eine Person mit einer Sense köpfen. Die ganze Szene ist aber so absurd das sie nicht gruselig wirkt, sondern eher unterhaltsam.  Denn das Opfer ist im ersten Stock des Hauses, schaut aus dem Fenster und will die Fensterläden zu machen, da wirft ein Zombie einen Nagel so fest, das die Hand des Opfers an den Fensterladen genagelt wird, wahrscheinlich auch an die Wand. Dann holen die Zombies die Sense, während das Opfer um sein Leben kämpft. Das Ganze dauert aber schon etwas zu lang.

rückkehr der zombies 1

Auch kann man Regisseur Andrea Binachi zugutehalten, dass er hier nicht wieder mehr Erotik und Nacktheit in den Film reingepackt hat, wie bei Malabimba. Dennoch ist er doch ein eher unfähiger Regisseur. Denn so viele Fehler wie es bei Die Rückkehr der Zombies gibt, ist schon enorm, dass keiner am Ende besser auf gepasst hat. Auch zieht sich der Film wie ein Kaugummi, der schon lange gelutscht wurde. Dabei geht er gerade mal 80 Minuten. Doch hier wird jede Szene in die Länge gestreckt, was zwar ein paar schöne Aufnahmen ermöglicht. Doch es kommt kein Tempo auf. Alles wirkt entspannt und ruhig, so das keine Angst aufkommt.

 

Dadurch, dass Die Rückkehr der Zombies ein so langsamer Film ist und man jede Szene in die Länge streckt, hat man als Zuschauer unweigerlich das Gefühl, das es keine Gefahr ist. Denn durch die schon angesprochen absurden Dinge, welche die Zombies im Film tun, wirkt alles so ungefährlich. Einzig Peter Bark wirkt Creepy und auch nur, weil er als Kleinwüchsiger mit 26 ein zwölf jähriges Kind spielen muss. Was starke Mutterkomplexe hat, inklusive am Ende angedeuteten Inzest. Das ist Creepy, doch sonst, wird man eher unterhalten.

 

Die Effekte im Film sind, von extrem billig und schlecht bis Ok. Denn das Zombie Make-up mag auf dem ersten Blick gut aussehen, ist aber nur billig kopiert von Woodoo und Die Nacht der reitenden Leichen. So hat man es hier schon mit Zombies zu tun die etwas anders aussehen aber nicht immer gut. Auch sonst sind die Effekte ok aber es wirkt halt alles doch billig. So filmte man zwar ein paar Szenen in Zeitlupe, das sieht hier aber nicht so beeindruckend aus, wenn aus den Zombies nur etwas grüner Schleim kommt. Im Grunde ist Die Rückkehr der Zombies bei seinen Splattereffekten harmlos, weil alles nicht so wirkt wie es wohl sollte.

rückkehr der zombies 2

Die Rückkehr der Zombies ist einer der langsamsten Zombiefilme aller Zeiten, neben ein paar anderen aus den 80ern. Die 80 Minuten Laufzeit fühlen sich sehr lang an und man kann dabei sogar einschlafen. So entspannt ist der Film. Dazu kommen viele Filmfehler, die immer wieder sehr auffällig sind. Die Effekte sind auch nicht die besten. Wer aber mal Zombies sehen will, die wirklich absurde Dinge tun, kann sich Die Rückkehr der Zombies anschauen.

  • 3/10
    Handlung - 3/10
  • 6/10
    Schauspiel - 6/10
  • 6/10
    Regie - 6/10
  • 4/10
    Effekte - 4/10
  • 4/10
    Spannung - 4/10
4.6/10
Sending
Your rating:
User Rating 9/10 (1 vote)

 

rückkehr der zombies poster

 

There are no comments yet

Why not be the first

Kommentar verfassen

More 313 posts in FIlmkritik category
Recommended for you
P.O. Box Tinto Brass
P.O. Box Tinto Brass

Ist P.O. Box Tinto Brass pure Selbstverliebtheit oder ein erotisches Meisterwerk? Tinto Brass gehört zu...