Kategorien
FIlmkritik

When Animals Dream

Der Werwolffilm ist heut zutage eigentlich kaum ein Genre, was noch große Beachtung findet, in Filmreihen wie Twilight sind es ja eher Formwandler die zu Wölfen werden. Das moderne Kino hat diese klassische Legende fast vergessen, doch es gibt immer mal wieder ein paar Filme, die das Thema aufgreifen. Im Fall von When Animals Dream […]

Kategorien
FIlmkritik

From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money

Fortsetzungen sind immer eine Sache, manche können gut sein, manche sind nur wegen dem Erfolg da, man möchte die Kuh melken so lange sie Milch gibt. In den 90ern gab es eigentlich etwas weniger Fortsetzungen, doch so mancher Horrorfilm bekam dennoch eine, viele Direct to Video, wie auch der Kultfilm From Dusk Till Dawn von […]

Kategorien
FIlmkritik

Die Fürsten der Dunkelheit

John Carpenter ist einer der Meister des Horrorfilms, doch in den 80ern hatte er einige andere Probleme. Bevor er Die Fürsten der Dunkelheit drehte, schuf er Big Trouble in Little China, doch das ist eine andere Geschichte. Aus Frust auf die großen Labels drehte er für 3 Millionen Dollar Die Fürsten der Dunkelheit und kehrte […]

Kategorien
FIlmkritik

Kingsman: The Secret Service

Mark Miller hat in der Vergangenheit schon einige Comicbücher geschaffen, die verfilmt wurden, sei es Wanted oder Kick Ass. Bei Kick Ass war es auch die erste zusammen Arbeit von Miller und Matthew Vaughn. Vaughn schaffte es bei dem Film, das Comicfeeling wirklich rüber zubringen, zudem gelang ihm auch der spagat zwischen Humor und dramatik, […]

Kategorien
FIlmkritik

Der Schrecken vom Amazonas (Creature from the Black Lagoon)

Vor 61 Jahren erschuf Jack Arnold ein Monsterfilm, der sicherlich einmal wegweisend für ein ganzes Genre war. Während in Japan im selben Jahr, 1954, Godzilla anfing, auf dem Kinoleinwänden zu wüten. War es in den USA ein Monster aus der schwarzen Lagune, als Der Schrecken vom Amazonas (Creature from the Black Lagoon) entstand, war das […]

Kategorien
FIlmkritik

Chappie

Das aktuelle Hollywood Kino ist vor allem durch Sequels, Remakes, Young Adult Novel und Comicbuch Verfilmungen geprägt. So gibt zwar einige Highlights die auch SciFi Themen haben, wie Guardians of the Galaxy, doch das eigenständige neu erfunden SciFi Genre ist selten geworden. Doch der südafrikanische Regisseur Neill Blomkamp versucht es immer wieder, sei es mit […]

Kategorien
FIlmkritik

Blutjunge Verführerinnen

Ach die 70er Jahre, ein Jahrzehnt der Revolution und Freizügigkeit, vor allem im Kino. Etwas was jetzt 40 Jahre später nicht mehr denkbar wär, war damals einfach möglich. 1970 startet eine Reihe von Aufklärungsfilmen genannt Schulmädchen-Report, war es eine Möglichkeit junge hübsche Frauen nackt zu zeigen und die ältere Generation über die Teenager aufzuklären. Ernst […]

Kategorien
FIlmkritik

Seed 2- The New Breed (Director’s Cut)

Als letztes Jahr Seed 2 erschienen ist, war klar, dass viele Leute den Film einfach so zerreisen würden, weil der erste Teil von Uwe Boll war. Eine Kontroverse war vorprogrammiert, dabei ist Seed 2 von Marcel Walz. Es gab einige Kritikpunkte, die nonlineare Erzählweise, störte viele, weil es doch sehr sprunghaft geschnitten war und der […]

Kategorien
FIlmkritik

American Sniper

Ein schweres Thema hat sich Clint Eastwood hier ausgesucht und vielleicht ist er auch nicht der Richtige um diese Art von Film zu drehen. Denn ist ja bekennender Republikaner. So ist  American Sniper, etwas womit man vielleicht Leute überzeugen könnte, was für Helden die USA doch haben, die alles Geben im Krieg. Doch es gibt […]

Kategorien
FIlmkritik

Four Rooms

Vor 20 Jahren war das Kino noch etwas anders, mutiger, unabhängiger, als es heute manchmal ist. In den 90ern war noch alles möglich. Auch so etwas wie Four Rooms, ein Episodenfilm, mit vier verschiedenen Regisseuren. Darunter auch Quentin Tarantino, der ein Jahr vorher mit Pulp Fiction riesigen Erfolg hatte. Doch auch Robert Rodriguez ist mit […]