Kategorien
FIlmkritik

Angel of Death 2

Ein langerwartetes Sequel, das war Angel of Death 2. Dazu wurde es auch Kontrovers diskutiert. Schon im original Abspann von Der Todesengel gab es die Information, dass es einen zweiten Teil geben sollte. Dieser lies aber auf sich waren und erschien neun Jahre später. Denn Angel of Death 2 war drei in der Produktion, gedreht […]

Kategorien
FIlmkritik

Der Todesengel

Für viele von Euch gab es sicherlich mal ein Berühungspunkt mit der deutschen Amateurfilmszene, in den 90ern gab es ein paar VHS-Tapes die in der Videotheke rumstanden. Darunter auch Der Todesengel. Wir gehen weit zurück, in das Jahr 1998, Andreas Bethmann war wahrscheinlich noch nicht so bekannt und auch seine Filme, waren sicherlich eher für […]

Kategorien
FIlmkritik

Exitus 2 – House of Pain

Zwei Jahre nach dem Erfolg von Exitus Interruptus drehte Andreas Bethmann Exitus 2 – House of Pain. In welche Richtung würde der Film dieses mal gehen? Exitus Interruptus brachte Andreas Bethmann einiges an Respekt für sein Schaffen, nicht nur bei den üblichen verdächtigen. Da im Abspann schon der zweite Teil angekündigt wurde, war es nur […]

Kategorien
FIlmkritik

Exitus Interruptus – Der Tod ist erst der Anfang

Mit Exitus Interruptus schuf Andreas Bethmann vielleicht eins seiner besten Werke. Auch wenn der Film in der Exportversion viele seiner typischen Merkmale hat, so ist der Director’s Cut doch eher untypisch. 2006 Andreas Bethmann ist in der deutschen Szene bekannt und auch beliebt, durch sein Label X-Rated hat er viele Genreperlen auf DVD veröffentlicht, heute […]

Kategorien
FIlmkritik

Rigor Mortis

Die deutsche Amateurszene war früher Aktiver oder belebter. Man versuchte auch neues, wie Timo Rose mit Rigor Mortis. 2003  entstand der Film Rigor Mortis, wahrscheinlich einer der Versuche weg zu kommen von dem typischen Wald und Wiesen Splatterfilm. Denn Timo Rose versuchte mit dem Streifen ein paar andere Weg zu gehen. Hier kommt der Gangsterfilm, […]

Kategorien
FIlmkritik

K3 – Prison of Hell

Wenn Andreas Bethmann eine Fortsetzung zu einem Porno dreht dann wird das entweder sowas wie Exitus Interuptus oder wie in diesem Fall, kommt dabei K3 – Prison of Hell raus. Mit K3 – Prison of Hell drehte Andreas Bethmann eine Fortsetzung zu den Notgeile Knastjulen Filme. Dabei handelte es sich aber um Pornofilme und bei […]

Kategorien
FIlmkritik

Black Christmas

Bevor Halloween und Freitag der 13. die Slasherwelle auslösten. Entstand schon 1974 mit Black Christmas der schon erste Ansätze des sehr beliebten Subgenres bot. 1974 der Giallo war in Italien auf seinen Höhepunkt und Mario Bava hatte schon ein paar Jahre vorher mit Im Blutrausch des Satans, die ersten Elemente des Slasher im Horrorgenre etabliert. […]

Kategorien
FIlmkritik

Foltergarten der Sinnlichkeit

Es gibt Exploitationsfilme die versuchen immer noch etwas mehr zu sein und etwas Anspruch vorzutäuschen. Das versucht auch Foltergarten der Sinnlichkeit von Joe D’Amato. Joe D’Amato gehört zu den italenischen Regisseuren die auch eher umstritten sind. Denn auf der einen Seite haben seine Filme Fans auf der anderen Seite ist er schon am Anfang des […]

Kategorien
FIlmkritik

Entfesselte Begierde

Lina Romay in ihren ersten Film und auch im ersten von Jess Franco. Doch wo kann man Entfesselte Begierde einordnen? Ist es ein weiterer Vampyros Lesbos oder doch nur ein langweiliger Film? Das Entstehungsjahr von Entfesselte Begierde ist schon das erste Mysterium des Jess Franco Films. Denn die OFDB und die X-Rated DVD sprechen von […]

Kategorien
FIlmkritik

Eugenie de Sade

Jess Franco der Vielfilmer hatte auch ein paar Themen die er immer wieder aufgriff, wie De Sade. Auch bei Eugenie de Sade tat er es. Wie ist dieser doch eher recht unbekannte Streifen von ihn? 1970 drehte Jess Franco den Film Eugenie de Sade, welcher auf dem Buch Eugénie de Franval von Maquies de Sade […]