Kategorien
FIlmkritik

Meister des Schwertes

Die Credits von Meister des Schwertes sind schon etwas besonderes, wenn man alles mit nimmt hat der Film gleich sechs Regisseure. Dabei muss man aber wohl unterscheiden, denn King Hu hat hier wohl nach der Hälfte aufgeben und das Projekt verlassen und dann übernahm Tsui Hark und sein Team das restliche. So wird wohl Ching […]

Kategorien
FIlmkritik

Diamantenauge

In der Welle der Martial Arts Filme denkt man meist nur an Hongkong und die ganzen Produktionen, doch aus Japan gab es den ein oder anderen Genrevertreter. Dabei setzte man aber auch auf dieselben Formeln, nur war der Kampfstil ein anderer, denn man nutze Karate und so durfte Sonny Chiba zeigen was er drauf hat […]

Kategorien
FIlmkritik

Twin Dragons – Das Powerduo

Jackie Chan war Anfang der 90er schon einer der größten Actionstars aller Zeiten und seine Filme waren immer ein Erfolg. Dennoch war man immer auf der Suche nach etwas neuem im neuen Hongkong Action Kino. So muss wohl Tsui Hark auf die Idee gekommen sein, was besser ist als ein Jackie Chan im Film? Genau […]

Kategorien
FIlmkritik

Kodoku: Meatball Machine

Yoshihiro Nishimura kennt wahrscheinlich der ein oder andere Leser von seinen Werken wie Tokyo Gore Police oder Vampire Girl vs. Frankenstein Girl. Dazu hat er bei vielen Filmen die Effekte gemacht. Dennoch dreht er auch neue Filme und schon das Marketing für seinen neuesten Film verspricht etwas. So hat man wohl vier Tonnen Kunstblut verbraucht. […]

Kategorien
FIlmkritik

Tokyo Knights

Es gibt ja in jedem Genre bestimmte Elemente, welche immer wieder vorkommen. Dabei ist es manchmal sehr verwunderlich wie weit das in der Filmgeschichte zurück gehen. Es gibt auch manche Elemente, die kennt man meist eher aus einem anderen Medium als dem Film. Denn vor allem in Japan gibt es auch die Mangas, dort gibt […]

Kategorien
FIlmkritik

Vier Schlitzaugen rechnen ab

In der großen Welle an Martial Arts Filmen in den 70er Jahren gab es immer wieder die gleichen Themen, weil es halt die Genreformel gibt und die beim Zuschauer auch ankommt und für diese Form von Unterhaltung auch sehr wirksam ist. So baute man ernsthafte Filme auf, mit vielen Helden und Themen, meist legten die […]

Kategorien
FIlmkritik

Im Rausch der Sinne

Hongkong war einst der Traum vieler Filmfans, denn man drehte Filme die viele sicher nie vergessen werden. Berühmt sind neben den Actionfilmen auch ein paar Horrorfilme, bevor China diese verbot. Doch in den 90ern war noch viel mehr möglich und was man alles zeigen wollte. Eine Welle an verschiedenen Genremixes gab es zu bestaunen. Auch […]

Kategorien
FIlmkritik

Swaying Mariko

Menschen können sehr viel ertragen und dennoch gibt es den Moment wo alles zu viel wird, das kann dann die Fliege im Auto sein und der Mensch fängt an Amok zu laufen, wie es der Charakter von Michael Douglas in Falling Down tut. Andere haben Rachephantasien die sie vielleicht nie ausleben oder gar nicht mehr […]

Kategorien
FIlmkritik

Wild Zero

Guitar Wolf sind Legenden des japanischen Garage Punk und was tut man mit so einem Status? Man fliegt nach Thailand mit ein paar Schauspielern und einem Regisseur und produziert einen Zombiefilm, das war 1999 der Fall und das Produkt nennt sich Wild Zero. Wahrscheinlich einer der Spielfilme die damals auch etwas internationaler bekannter wurden, weil […]

Kategorien
FIlmkritik

Garage Rockin‘ Craze

Die japanische Musikwelt hat mehr zu bieten als weibliche und männliche Idols oder Visual Kei oder gar J-Rock und J-Metal. Seit Jahrzehnten gibt es im Underground auch eine große Szene aus Garage Punk Bands und alles was irgendwie dazu passt. Am bekanntesten dürften wohl Guitar Wolf, welche mit Wild Zero sogar einen Film haben wo […]