Kategorien
FIlmkritik

It’s a Summer Film!

Das Film für jeden etwas anderes bedeutet, sollt Fakt sein. Dennoch ist dieses Medium sehr vielsichtig und es gibt immer wieder Liebeserklärung an ihm. Dabei kann das vielsichtig sein, wie bei The Forest of Love Sion Sono, La La Land oder Once Upon a Time in Hollywood. Man kann es auf das ganze Medium Film […]

Kategorien
FIlmkritik

#Japanuary: Sukiyaki Western Django (2007)

Yojimbo, für eine Handvoll Dollar, Django oder Last Man Standing (nicht die Tim Allen Comedy Serie) haben eins gemeinsam. Es geht um einen einsamen Fremden, der in eine Stadt kommt und durch für ärger sorgt, dafür die Bösen besiegt. Es ist wohl einer der klassischen Stoffe des Western oder auch Samuraifilm. 2007, als die Welt […]

Kategorien
FIlmkritik

#Japanuary: Go for Break – Die Hölle kommt zur Highschool (1985)

Fangen wir anders an als mit dem typischen: Die 80er-Jahre und was dann auch immer für eine Einleitung hier folgt. Also, manchmal hört man einen Podcast und da wird ein Film erwähnt, sei es auch nicht ausführlich, dennoch klingt er interessant. So erging es dem Autor, als er Folge 52 von Männer die auf Videos […]

Kategorien
FIlmkritik

#Japanuary: Girls und Panzer – Das Finale: Teil 2 (2019)

Panzer fahren ein Hobby, was nicht jeder macht. Was wäre, wenn es ein Schulsport wär? In dieser alternativen Realität von Girls und Panzer ist das Normal. In der Anime Serie und im Film ging es schon darum. Nach dem Film wurde eine Reihe von Kinofilmen angekündigt, welche den Abschluss bieten sollen. Das ganze ging 2017 […]

Kategorien
FIlmkritik

Portae Infernales (2019)

Manchmal macht es das Leben einen einfach. Auf der Suche nach dem, was man schauen könnte, durchstreift man die Streaminganbieter, weil man gerade zu faul ist, aufzustehen und sich seiner Filmsammlung zu widmen. So stößt man auf etwas Neues. Wie hier bei Portae Infernales, ein Anthologiefilm. Dabei ist einer der drei Regisseur hier schon mal […]

Kategorien
FIlmkritik

Freitag der 13. – Das letzte Kapitel

1984 war ein sehr gutes Filmjahr, wird immer wieder gesagt. In den Kinos war viel los und auch ein Killer durfte wieder ran und Teenager zu töten, die Sex hatten und auch sonst sich nicht so benommen, wie es die ältere Generation gern hätte. Dabei ist Freitag der 13. – Das letzte Kapitel auch etwas […]

Kategorien
FIlmkritik

Goethes Faust

„Du ließt manchmal Goethe oder Faust, wow“ Kc Rebell & Summer Chem – WOW Eine Review mit einem Zitat aus einem Rap Song zu beginnen, ist nun auch von der Liste gestrichen. Ähnlich sieht es aus mit Dinge die man nie für möglich gehalten hat. Das man Faust von Goethe in die Moderne bringt. Was […]

Kategorien
FIlmkritik

Dirty Harry

Die 1970er Jahre, ein Jahrzehnt was die Welt prägte und dank lockere Zensuren für Filme viele Exploitationfilme hervorbrachte und auch andere Stoffe wurden verfilmt. Das Kino wurde direkter und kritischer. Ab und an auch mit einem starken Rechtsruck. Man hetzte gegen die da oben und stellte sich immer wieder über das Gesetz. Bevor Charles Bronson […]

Kategorien
FIlmkritik

Gib Gas – Ich will Spaß!

Die 80er Jahre ein Jahrzehnt was für vieles verantwortlich war. So auch die Neue Deutsche Welle, das hat nichts mit dem Album des Rappers Fler zu tun, dies aber nur als Randinfo für die jüngeren LeserInnen der Seite. Es geht da um eine neue Form der Popmusik mit deutschen Texten. Man löste sich vom Schlager […]

Kategorien
FIlmkritik

flüstern & SCHREIEN

Die DDR ist zwar nun Geschichte und seit 1989 ist Deutschland ein vereintes Land. Dennoch ist die Aufarbeitung der Geschichte wichtig und was damals alles passiert ist. Die DEFA gab viele Dokumentationen in Auftrag, Ende der 80er, wurden die Macher auch immer mutiger und haben Menschen gezeigt, welche nicht zur Norm gehörten. Dazu auch Bands, […]