Kategorien
FIlmkritik

Exitus Interruptus – Der Tod ist erst der Anfang

Mit Exitus Interruptus schuf Andreas Bethmann vielleicht eins seiner besten Werke. Auch wenn der Film in der Exportversion viele seiner typischen Merkmale hat, so ist der Director’s Cut doch eher untypisch. 2006 Andreas Bethmann ist in der deutschen Szene bekannt und auch beliebt, durch sein Label X-Rated hat er viele Genreperlen auf DVD veröffentlicht, heute […]

Kategorien
FIlmkritik

Rigor Mortis

Die deutsche Amateurszene war früher Aktiver oder belebter. Man versuchte auch neues, wie Timo Rose mit Rigor Mortis. 2003  entstand der Film Rigor Mortis, wahrscheinlich einer der Versuche weg zu kommen von dem typischen Wald und Wiesen Splatterfilm. Denn Timo Rose versuchte mit dem Streifen ein paar andere Weg zu gehen. Hier kommt der Gangsterfilm, […]

Kategorien
FIlmkritik

Dämonenbrut

Das Jahr 2000 Andreas Bethmann drehte seinen zweiten Exploitationsfilm und will wieder dem italienischen Kino der 70er und 80er seinen Tribut zollen. Doch was er als Labelchef von X-Rated schafft. Doch bei seinen Filmen vor allem die alten, ist das nicht immer der Fall. Bei Dämonenbrut, war es der Versuch eine Horrorhandlung mit erotischen Szenen […]