Kategorien
FIlmkritik

Sukeban Boy

Noboru Iguchi wurde international vor allem durch seinen Film The Machine Girl bekannt, doch schon vorher sorgte ein Film von ihm für Aufsehen. Das war Sukeban Boy und hier startet auch der Erfolg von Asami. Sie spielt hier die Hauptrolle. Dabei wird schnell deutlich, dass der Film sicherlich wirklich nur an drei Tagen entstand und […]

Kategorien
FIlmkritik

Prison Girl

Prison Girl mit Asami Wenn Ihr regelmäßig hier mitlest kennt Ihr diese Einleitung schon, seid Ihr neu hier dann ist es sicherlich für Euch neu. Jedenfalls, der Pinku Eiga ein Genre wo alles möglich ist. Manchmal war es für Regisseure auch der einzige Weg ihre Idee umzusetzen und haben halt etwas Sex eingebaut. Der Pinku […]

Kategorien
FIlmkritik

The Succulent Succubus

The Succulent Succubus mit Asami Asami gehört vor allem in Deutschland zu den beliebtesten Darstellerinnen aus Japan, was sicherlich an ihren Rollen in dem ein oder anderen Splatterfilm liegen mag und natürlich ihrer Rolle in Gun Woman, ein Action Film wo sie größten Teils nackt ist und dort Gegner erledigt. Doch in Japan ist sie […]

Kategorien
FIlmkritik

New Neighbor

New Neighbor einer der unbekanntesten Kurzfilme mit Asami. Viele Kurzfilme erscheinen nie fürs Heimkino, werden sie für Festivals produziert und landen irgendwo im Bonusmaterial von anderen Filmen des Regisseurs und werden dort meist übersehen. Doch manchmal hat man Glück und ein Label veröffentlicht auch einen Kurzfilm auf DVD. So geschehen mit New Neighbor. Der Film […]

Kategorien
FIlmkritik

The Machine Girl

The Machine Girl war der Anfang einer neuen Welle von japanischen Underground Filmen. Im Jahr 2008 sorgte ein Film für Aufregung, denn er war anders und bot sehr viel Blut und es war kein Olaf Ittenbach Film. Sondern es war The Machine Girl, ein Film aus Japan, von Noboru Iguchi. Ein Actionfilm, für recht wenig […]

Kategorien
FIlmkritik

Dead Sushi

„When there is no more room in Sushi-ya, the Sushi will walk the Earth“  passend abgewandelt für Dead Sushi Noboru Iguchi ist einer der japanischen Regisseure, die vielleicht nie so erfolgreich und bekannt werden, wie Sion Sono, Takashi Miike oder Takeshi Kitano. Dennoch schaffte er es mit seinem Film Machine Girl eine neue Welle des […]

Kategorien
FIlmkritik

Karate Kill

Karate Kill ist eine Hommage an das Action kino der 80er Jahre und auch etwas der 70er aber vor allem an den Werken der Cannon Films. Regisseur Kurando Mitsutake hat eine Vorliebe für das Exploitationskino, wie er es mit seinem Film und Remake Lone Wolf: The Samurai Avenger schon unter beweist stellte. Danach folgte der […]

Kategorien
FIlmkritik

Gun Woman

Asami gehört sicherlich zu den japanischen Schauspielerinnen, welche in Deutschland einen Kultstatus erlangt hat. Dies liegt vielleicht an der Horrorszene oder weil sie wunderschön ist oder einfach, weil sie eine gute Schauspielerin ist. In neuen Film „Gun Woman“ von Kurando Mitsutake ( Lone Wolf: The Samurai Avenger) spielt sie die Hauptrolle und ist eigentlich wortkarg […]