Kategorien
FIlmkritik

Das tödliche Erbe des Shaolin

1979 war das Martial Arts Kino langsam im Wandel. Jackie Chan sollte eine neue Art von Stil einführen. Humor und Kampfkunst vereinen sich und es war fast vorbei mit der Zeit mit dem typischen Rachethema oder dem Lehrling der seinen Meister übertreffen will. Die Shaw Brothers Produktionen bekamen auch einen anderen Einschlag. So schuff Chang […]

Kategorien
FIlmkritik

Zehn gelbe Fäuste für die Rache

Die Shaw Brothers haben viele Stars hervor gebracht und haben den Weg geebnet für viele weitere Legenden des Martial Arts und Action Kinos. Ohne Chang Cheh hätten wir kein John Woo. Man ging auch immer wieder andere Wege, was Fan Chu zeigte, wo man nach Thailand ging für ein paar Aufnahmen und der Welt das […]

Kategorien
FIlmkritik

Das goldene Schwert des Königstigers

Hongkong in den 60er Jahren, die Filmwelt war im Umschwung und die Shaw Brother Studios hatten zwar schon einige Hits, aber ein Film sollte das alles Ändern und einen Schauspieler zum Helden zu machen, bevor Bruce Lee kam. Die Rede ist von Das goldene Schwert des Königstigers, welcher vielen eher als The One Armed Swordsman […]

Kategorien
FIlmkritik

Das Grabmal des Shaolin

Die Shaw Brothers haben unzählige Martial Arts Filme produziert, dass man irgendwann den Überblick verlieren kann. Dabei folgten sie aber auch sehr oft dem Schema, was einmal Erfolg hatte, wurde so oft kopiert bis der Zuschauer es nicht mehr sehen wollte. So gibt es viele Filme die ein Thema haben oder Darsteller. Ähnlich verhält es […]

Kategorien
FIlmkritik

Die Todespagode des gelben Tigers

1969 die Shaw Brother Studios waren vielleicht noch am Anfang ihrer Berühmtheit. Auch Regisseur Chang Cheh fing an sich einen Namen zu machen. Ti Lung war schon bekannter, doch David Chiang kannte noch niemand. Dabei sollten die beiden, viele Filme zusammen drehen. Doch alles hat ein Anfang und genau da sind wir. Denn Die Todespagode […]

Kategorien
FIlmkritik

Fan Chu – Tödliche Rache

Anfang der 70er Jahre kannte wohl kaum jemand Kickboxen, obwohl damals Kung-Fu auch noch als Boxen bezeichnet wurde. Jedenfalls es war weit vor der Zeit von Tony Jaa und dem thailändischen Martial Arts Film. Eine andere Kampfkunst als Kung-Fu. Doch die Shaw Brothers waren immer auf dem Höhepunkt der Zeit und manchmal auch voraus. Denn […]

Kategorien
FIlmkritik

Die tödlichen Fäuste der Shaolin

Chang Cheh ist wohl der bekannteste Shaw Brothers Regisseur und der Vorreiter und Lehrmeister von John Woo, Cheh prägt das Action und Martial Arts Kino. Denn er schrieb auch die Drehbücher zu vielen seiner Filme, so gibt es immer wieder das Thema von Freundschaft, Brüderlichkeit und Familie. Wie sie John Woo später auch genutzt hat. […]