Das Auge des Bösen

Das Auge des Bösen

Das Auge des Bösen: Ein weitere Giallo Es klingt schon recht merkwürdig, dass ein Film nach über 10 Jahren seiner Herstellung erst in den deutschen Kinos gelaufen ist. Doch das ist dem Film Das Auge des Bösen passiert. Entstand der Film 1972 und kam erst 1983 in die deutschen Lichtspielhäuser. Das der Film ein Giallo …

Mädchen für intime Stunden

Mädchen für intime Stunden

Jess Franco verfilmt mit Mädchen für intime Stunden seine Version des Romans von Octave Mirbeau, natürlich mit Lina Romay. Die 70er Jahre und Jess Franco, in diesem Jahrzehnt hat der Spanier wahrscheinlich die meisten seiner 200 Filme gedreht. Der Mann der das Filme machen liebte und immer noch verschrien wird als Schund Regisseur, zeigte in …

Die Nacht der offenen Särge

Die Nacht der offenen Särge

Mit Die Nacht der offenen Särge drehte Jess Franco seine Hommage an die klassichen Universal Monster Filme. Ihr kennt den Satz, Jess Franco hat in seinem Leben über 200 Filme gedreht und gilt als Filmvernarrter. Es ist also kein Wunder, das er in allen Genres zu Hause war, auch wenn die Meinung am Anfang und …

Der Teufel kam aus Akasava

Der Teufel kam aus Akasava kommt dabei raus wenn Jess Franco auf Edgar Wallace los gelassen wird. 1970 dreht Jess Franco die Edgar Wallace Verfilmung Der Teufel kam aus Akasava und in den deutschen Kinos lief der Film dann 1971. Eine Zeit wo die Edgar Wallace Film längst ihre große Zeit hinter sich hatten und …

Die Nonnen von Clichy

Die Nonnen von Clichy

Jess Franco drehte mit Die Nonnen von Clichy einen Nunsploitationsfilm. Jess Franco und seine Filme, der spanische Regisseur hat sehr viele Filme gedreht. Die Qualität variiert von Film zu Film, einer seiner größere Produktionen ist wohl Die Nonnen von Clichy. Denn der Film bietet viele Sets und die Handlung bringt uns zurück ins Mittelalter, zur …

X 312 – Flug zur Hölle

x 312

X 312 – Flug zur Hölle ist Jess Francos Version eines Abenteuerfilms. Jess Franco und seine Filme, er hat soviele gedreht, dass Ihr als Leser noch sehr viele Kritik zu seinem Werken lesen dürft. Anfang der 70er Jahre drehte er für Artur Brauner ein paar Filme, wie Jungfrauen-Report. Doch auch andere Filme entstanden, wie X …

Jungfrauen-Report

Jungfrauen-Report

Jungfrauen-Report ist die Version eines Reportfilms von Jess Franco. Als Leser der Seite sollte Ihr das ja kennen, solltet Ihr neu hier sein, Willkommen. Es geht mal wieder um Jess Franco und seine Film. Heute ist der Film Jungfrauen-Report dran. Denn Anfang der 70er Jahre, das deutsche Kino wird von Reportfilmen dominiert. Das ging alles …

Im Schloß der blutigen Begierde

Im Schloß der blutigen Begierde

Im Schloß der blutigen Begierde zeigt die Anfänge des Exploitationskinos in Deutschland. Die wilde Zeit des Kinos das waren definitiv die 70er Jahre, der Wandel der Welt, das Fernsehen und Heimkino wurde immer bedeutender. Doch schon ein paar Jahre zuvor ging es los. Auch wenn Jess Franco in den 60ern noch Filme drehte die ernster …

Sie tötete in Ekstase

Mit Sie tötete in Ekstase schuf Jess Franco einen psychedelischen erotischen Rache Thiller, der auch Anleihen beim Giallo hat. Ok, ihr kennt das Intro ja, falls Ihr neu hier seid und das eure erste Review ist die Ihr hier lest. Der Spanier Jess Franco hat eine unglaubliche Filmographie mit über 200 Filmen hat er jedes …

Die Perverse Gräfin

Die Perverse Gräfin

Die Perverse Gräfin gehört zu den unbekanntesten Filmen Jess Francos und ist dabei einer seiner besten Regiearbeiten. Jess Franco der spanische viel Filmer, hat mit über 200 Filmen, eine endlose Filmographie. So ist es kein Wunder das viele seiner Filme vielleicht nicht so bekannt sind wie die typischen. Man kennt halt eher Vampyros Lesbos, Sie …