Kategorien
FIlmkritik

Winners & Sinners

Sammo Hung gehört zu den besten Martial Arts Regisseuren der Welt, sein können beweist er seit den 70er Jahren vor und hinter der Kamera. In den 80er Jahren ging seine Karriere dann richtig Steil, denn dank Jackie Chan und seinen Filmen wurde er berühmter. 1983 drehte Hung dann den ersten Teil einer kurzen Reihe von […]

Kategorien
FIlmkritik

Die Macht des Schwertes

Nach dem man in den 70er Jahren den Weltweiten Markt der Martial Arts Filme dominiert hat, wandelt sich das Genre in den 80ern etwas, man wurde moderner und erzählte neue Geschichten und veränderte den Actionfilm für immer. Ende der 80er und Anfang der 90er. Ging man dann in Hongkong auch wieder einen Schritt zurück und […]

Kategorien
FIlmkritik

Im Schatten der tödlichen Peitsche

Wir schreiben das Jahr 1971 und Lo Wei wird aus Bruce Lee einen Weltstar machen mit seinem Film Die Todesfaust des Cheng Li, damit wird man auch das Martial Arts Genre für immer verändern. Ansonsten ist Lo Wei als Regisseur nicht der Beste und hat es danach nie mehr geschafft so etwas zu reproduzieren, zwar […]

Kategorien
FIlmkritik

China Swordsman II

1993 ein Jahr nach dem China Swordsman der erfolgreichste Film Hongkongs des Jahres 1992 war, entstand und erschien der dritte Teil der Reihe. Wieder mit einem anderen Hauptdarsteller, dieses mal ohne Jet Li und anderen Darstellern, einzig Brigitte Lin kehrt zurück für den Film. Ansonsten hat man neue Schauspieler und Charaktere, also bleibt man sich […]