Kategorien
FIlmkritik

Mädchen für intime Stunden

Jess Franco verfilmt mit Mädchen für intime Stunden seine Version des Romans von Octave Mirbeau, natürlich mit Lina Romay. Die 70er Jahre und Jess Franco, in diesem Jahrzehnt hat der Spanier wahrscheinlich die meisten seiner 200 Filme gedreht. Der Mann der das Filme machen liebte und immer noch verschrien wird als Schund Regisseur, zeigte in […]

Kategorien
FIlmkritik

Mondo Cannibale 4. Teil – Nackt unter Wilden

Jess Franco ist wohl der legendärste Vielfilmer der Welt hat er in seiner Karriere über 200 Filme gedreht. Die ihn für immer unsterblich machen. Ob man das nun Positiv oder Negativ sehen will, hängt vom Film ab. Denn Franco Filme sind immer sehr unterschiedlich. Der Film, wozu ihr die Review gerade lest, ist vielleicht einer […]