Kategorien
FIlmkritik

JoJo’s Bizarre Adventure: Diamond Is Unbreakable

Takashi Miike hat in seinem Leben einige Live Action Filme gedreht, sei es der Kulfilm Ichi the Killer, aktuelleres mit Blade of the Immortal oder unbekannteres mit Fudoh: The New Generation. Der japanische Regisseure ist in jedem Genre zu Hause und dreht alles was nur geht. In den vergangenen Jahrzehnten gibt es ein Manga, der […]

Kategorien
FIlmkritik

Ichi the Killer

Takashi Miike und seine Filme, es gibt ein paar die haben es im Westen zu einem Kultstatus geschafft und haben sicherlich dafür gesorgt, dass man den japanischen Regisseur kennt. Der Film der den Hype um ihm ausgelöst hat, war wohl Ichi the Killer. Dieser Spielfilm lies die Herzen von Splatterfans höher schlagen und war der […]

Kategorien
FIlmkritik

Blade of the Immortal

Takashi Miike einer der aktuellen Kultrigesseure Japans schlägt wieder zu. In den vergangenen Jahren zeigte er, dass er ein Händchen für Manga Verfilmungen hat. Sei es Terraformars oder auch schon früher wie Ichi The Killer. Er zeigte immer wieder das er in allen Genres zu Hause ist. Im vergangenen Jahr drehte er gleich zwei, einmal […]

Kategorien
FIlmkritik

Like a Dragon

Mit Like a Dragon verfilmte Takashi Miike das Videospiel Yakuza. Das Yakuza Genre ist ein reines japanisches Genre, denn die Gangster gibt es nunmal nur in Japan. Doch jeder Regisseur geht das Thema anders an. In den vergangenen Jahren zeigte vor allem Takeshi Kitano mit seinen Outrage Filmen, die modernen Yakuzas. Doch auch in Videospielen […]

Kategorien
FIlmkritik

Audition

Mit Audition zeigte sich Takashi Miike von einer neuen Seite. Achtung diese Review kann spuren von Spoilern enthalten. 1999, Japan, der Regisseur Takashi Miike ist noch am Anfang seiner Karriere, obwohl er schon seit 1991 Filme dreht, ist er nur in Japan bekannt und seine Filme sind eher ein Geheimtipp. Doch ein Film sollte das […]

Kategorien
FIlmkritik

Fudoh: The New Generation

Bei Fudoh: The New Generation ist Takashi Miike voll in seinem Element. Wir schreiben das Jahr 1996 und Takashi Miike ist zwischen den Stühlen, seinen ersten Kinofilm hat er schon gedreht und dennoch ist er immer noch im Videomarkt beheimatet. Das V-Cinema ist immer noch sehr beliebt bei den Japanern und auch im Ausland. Auch […]

Kategorien
FIlmkritik

Over Your Dead Body

Mit Over Your Dead Body kehrt Takashi Miike zum Horrorfilm zurück. 2014 waren Takashi Miike Fans gespannt, denn mit Over Your Dead Body drehte der Regisseur nach fast zehn Jahren wieder einen Horrorfilm. Davor hatte er zwar schon 2012 mit Lesson of the Evil einen düsteren und brutalen Film über einen Serienkiller gedreht. Doch viele […]

Kategorien
FIlmkritik

The Happiness of the Katakuris

Takashi Miike drehte mit The Happiness of the Katakuris seine eigene Version und nicht nur ein simples Remake. Takashi Miike gehört zu den japanischen Regisseuren die alles drehen und hier ja schon öfters Thema waren. In den vergangenen Jahren hat er auch immer wieder ein Remake gedreht. Dies tat er auch schon 2001 denn THe […]

Kategorien
FIlmkritik

Dead or Alive: Final

Dead or Alive: Final ist Takashi Miikes version eines John Woo Films. Mit Dead or Alive: Final endet die Trilogie von Takashi Miike und wieder ist alles anders. Nach dem wir zwei unterschiedliche Filme gesehen haben, versucht Miike mit dem dritten Teil nochmals alles zu Toppen und dreht einen Cyberpunk Film, ohne die typischen Elemente. […]

Kategorien
FIlmkritik

Dead or Alive 2: Birds

Takash Miike erschuf mit Dead or Alive 2: Birds einen melancholischen Film über Freundschaft. Wie kann man eine Fortsetzung drehen, wenn der erste Film das unmöglich machte? Bei Takashi Miike geht das, denn man nimmt die beiden Hauptdarsteller und verfrachtet sie in eine andere Handlung. Das ist das Grundgerüst von Dead or Alive 2: Birds. […]