Kategorien
FIlmkritik

Master Z: The Ip Man Legacy

Die IP Man Filme brachten neuen Schwung in das Martial Arts Genre und sorgten dafür, dass Donnie Yen noch bekannter wurde und auch Weltweit berühmt wurde. Die drei Filme erzählen die Geschichte des Lehrmeisters von Bruce Lee, der hier zu einer Legende wird. Da man sich auch mit China gutstellt. Doch die Figur von Max […]

Kategorien
FIlmkritik

Tai-Chi

Der Hongkong Actionfilm, eine Ära von so vielen Filmen, dass man nie genug davon haben kann. Die Filme haben eine Generation geprägt, von Schauspielern*innen bis hin zu den Regisseuren*innen. Dabei gibt es Namen die sind bekannter als andere. Jet Li dreht zwar Heut zu tage kaum noch Filme, war aber in den 90ern und auch […]

Kategorien
FIlmkritik

Mutant City

Der legendäre Regisseur und Produzent Tsui Hark hat sich im Jahr 1992 einen Traum erfüllt. Er wollte das Buch Wicked City von Hideyuki Kikuchi verfilmen. Doch als Regisseur trat er am Ende nicht in Erscheinung, auch wenn man bei dem Film merkt, dass er sehr stark in der Produktion verwickelt ist. So entstand der Film […]

Kategorien
FIlmkritik

Iron Monkey

Als Iron Monkey 1993 in den Kinos von Hongkong anlief, war der Film ein flop. In Deutschland erschien er ein Jahr später auf VHS und prägte sich in die Köpfe der Martial Arts Fans ein. Weltweit wurde der Efolg größer, als er durch den Erfolg von Tiger & Dragon in den US Kinos gezeigt wurde […]

Kategorien
FIlmkritik

Black Mask

Tsui Hark ist einer der legendären Produzenten und Regisseure aus Hongkong, ohne ihm würde es so einige Actionfilme nicht geben. Er hat mit vielen seiner Produktionen den neuen Hongkong Actionfilm geformt und auch dominiert. Dabei gibt es einige Highlights. Eins der späteren Generation ist Black Mask. Ein Film der schon geprägt ist, von dem Wechsel […]

Kategorien
FIlmkritik

Red Force

Die guten alten Hongkong Actionfilm Zeiten, es waren Jahre voller spektakulärer Stunts, starken Männern und Frauen und unzähligen Filmen die zeigten, wie weit der Stadtstaat doch den Hollywood Actionfilmen vorraus war. Zwar änderte sich das langsam, denn man importierte die wichtigsten Personen einfach in die USA. Zu diesem gehörte auch Yuen Woo-Ping, welcher für die […]

Kategorien
FIlmkritik

Sie nannten ihn Knochenbrecher

Jackie Chan ist heute eine der größeren im Actionfilm hat er doch mit seinen Filmen das Martial Arts Genre verändert, das auch mit der Hilfe von Yuen Woo-Ping. Beide hatten mit Die Schlange im Schatten des Adlers sehr großen Erfolg. Für Jackie Chan war es der Durchbruch, im selben Jahren haben sie aber noch einen […]

Kategorien
FIlmkritik

Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny

Als Ang Lee vor 16 Jahen Tiger & Dragon drehte und damit den erfolgreichsten fremdsprachigen Film in der USA ablieferte und auch bei den Oscars abräumte. Wollten viele eine Fortsetzung haben. Jahre lang gab es Gerüchte. Doch dann wurde es ernst. Aber nicht mehr Ang Lee führt Regie, sondern Yuen Woo-Ping übernahm für Crouching Tiger, […]

Kategorien
FIlmkritik

Die Schlange im Schatten des Adlers

Jackie Chan hat wie kaum ein andere das Martial Arts Genre verändert, nach dem Bruce Lee den Realismus und die härte in das Genre gebracht hatte. War Chan der erste der Humor mit Akrobatik verbunden hat.  Zwar gab es das Konzept schon vorher, doch mit Die Schlange im Schatten des Adlers fing alles erst so […]